Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lauenau Radfahrer aus Lauenau schwer verletzt
Schaumburg Rodenberg Lauenau Radfahrer aus Lauenau schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:09 26.04.2011
Auf der Landstraße 391 in Nähe der Wennigser Mark ist ein 71-jähriger Mann aus Lauenau verunglückt. © CAP
Anzeige

Wennigser Mark/Lauenau (her). Laut Polizei fuhr der Mann aus dem Flecken gegen kurz vor 11 Uhr mit einem Elektrofahrrad und ohne Helm auf der Landstraße 391 aus Richtung Wennigsen kommend in Richtung Wennigser Mark. In gleicher Richtung fuhr eine 81-jährige aus Wennigser Mark mit einem Mazda.

Etwa 400 Meter vor dem Ortseingang wollte der Radfahrer nach links in einen Feldweg Richtung Deister abbiegen. Weil der 71-Jährige vermutlich kein Handzeichen zum Abbiegen gab, wollte die 81-Jährige den Radfahrer überholen. Dabei prallte der Mazda mit der rechten Front gegen das Fahrrad. Der Lauenauer wurde in die Frontscheibe des Autos geschleudert und flog im Anschluss rund zwölf Meter weit, bevor er auf der Straße aufprallte.

Der Notarzt des Rettungshubschraubers versorgte den Schwerverletzten im Rettungswagen. Der 71-Jährige wurde mit Bein- und Kopfverletzungen in die Medizinische Hochschule Hannover geflogen. Die 81-Jährige überstand den Unfall unverletzt.

Anzeige