Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Radfahrer aus Lauenau schwer verletzt

Wennigser Mark / Lauenau Radfahrer aus Lauenau schwer verletzt

Ein 71-jähriger Radfahrer aus Lauenau ist gestern Vormittag (26. April) wenige Hundert Meter vor dem Ortseingang Wennigser Mark von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Voriger Artikel
EU-Geld für Zechenhaus erwartet
Nächster Artikel
Lauenau sucht einen neuen Bürgerkönig

Auf der Landstraße 391 in Nähe der Wennigser Mark ist ein 71-jähriger Mann aus Lauenau verunglückt. © CAP

Wennigser Mark/Lauenau (her). Laut Polizei fuhr der Mann aus dem Flecken gegen kurz vor 11 Uhr mit einem Elektrofahrrad und ohne Helm auf der Landstraße 391 aus Richtung Wennigsen kommend in Richtung Wennigser Mark. In gleicher Richtung fuhr eine 81-jährige aus Wennigser Mark mit einem Mazda.

Etwa 400 Meter vor dem Ortseingang wollte der Radfahrer nach links in einen Feldweg Richtung Deister abbiegen. Weil der 71-Jährige vermutlich kein Handzeichen zum Abbiegen gab, wollte die 81-Jährige den Radfahrer überholen. Dabei prallte der Mazda mit der rechten Front gegen das Fahrrad. Der Lauenauer wurde in die Frontscheibe des Autos geschleudert und flog im Anschluss rund zwölf Meter weit, bevor er auf der Straße aufprallte.

Der Notarzt des Rettungshubschraubers versorgte den Schwerverletzten im Rettungswagen. Der 71-Jährige wurde mit Bein- und Kopfverletzungen in die Medizinische Hochschule Hannover geflogen. Die 81-Jährige überstand den Unfall unverletzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg