Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Shanty-Chor „Frische Brise“ im Baltikum: Vier Länder in elf Tagen

Lauenau / Vereine Shanty-Chor „Frische Brise“ im Baltikum: Vier Länder in elf Tagen

Der in Lauenau ansässige Shanty-Chor „Frische Brise“ ist von seiner siebten Auslandsreise zurückgekehrt. Nach früheren Fahrten unter anderem nach Amerika und Afrika ist die Gruppe diesmal in Europa geblieben.

Voriger Artikel
Orientalischer Tanz, Wahrsagerin und Schlangenschau
Nächster Artikel
Gut zum Fuß

© pr.

Lauenau (nah). Die rund 50 Teilnehmer, darunter 25 Sänger, waren binnen elf Tagen in vier Ländern unterwegs. Neben den drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen galt ein Abstecher der finnischen Stadt Helsinki.

Große Konzerte waren zwar nicht vereinbart; doch mit Ständchen war das Ensemble mehrfach zu hören: auf dem Burghof der alten Festungsanlage Trakai bei Kaunas in Litauen, in einer alten Holzkirche im Museumsdorf bei Riga in Lettland und anlässlich einer Einladung in die Deutsche Botschaft in Riga. Der dortige Sozialreferent Philip Plischke stammt aus Nienstedt/Deister (unser Bild).

Er empfing die Besucher und erklärte die Aufgaben der deutschen Vertretung und seinen Weg in den diplomatischen Dienst. Einen Zwischenstopp unternahm die Gruppe vor dem Denkmal von „Ännchen von Tharau“ in Klaipeda/Memel. Das altbekannte Volkslied wurde von einem etwa elfjährigen Jungen mit der Geige begleitet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg