Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° heiter

Navigation:
Nachholspiel im Sägewerk

Eine „Frische Brise“ für Lauenau Nachholspiel im Sägewerk

Für den guten Zweck singt der Shantychor „Frische Brise“ am Sonnabend, 2. April, im Lauenauer Sägewerk. Als Gäste sind die Sänger der Chorgemeinschaft Afferde-Grohnde dabei. Das Konzert beginnt um 15.30 Uhr.

Voriger Artikel
Kommunalwahl: Mundt hat gute Karten
Nächster Artikel
Japes vermisst Respekt

Eine „Frische Brise“ soll im Sägewerk wehen.

Quelle: pr.

Lauenau. Lauenau. Am 24. November 2007 hatte das Ensemble „Frische Brise“ in der Veranstaltungshalle Sägewerk eine Premiere gegeben. Mit dem ersten Benefizkonzert der maritimen Sänger vom Deister gab es dort auch zum ersten Mal überhaupt eine musikalische Veranstaltung, wie Chor-Sprecher Klaus Kohrs mitteilt. Die Halle war ausverkauft.

Seitdem stellt der Shantychor dort alle zwei Jahre im Herbst seine aktuellen Lieder vor, verpackt in ein Benefizkonzert für soziale Einrichtungen der Samtgemeinde. Nach dem Tod des Chorleiters Heiner Westerhoff musste das für Herbst 2015 geplante fünfte Wohltätigkeits-Konzert verschoben werden. Am 2. April wird es nun nachgeholt.

Musikalisch geführt wird „Frische Brise“ von der virtuosen Akkordeonistin Radmira Grüne. Der Erlös des Konzertes soll in diesem Jahr auf Empfehlung von Bürgermeister Wilfried Mundt dem Förderverein der Grundschule Lauenau zugestanden werden.

Das Konzert ist außerdem dem verstorbenen Chorleiter Westerhoff gewidmet, der in den vergangenen elf Jahren die Gruppe „Frische Brise“ auf einen frischen, spritzigen Sound umgestellt hatte. Auch den Chor aus Afferde und Grohnde hatte Westerhoff lang geleitet – insgesamt 17 Jahre.

Der Vorverkauf ist bereits angelaufen. Karten zum Preis von acht Euro gibt es bei der Sparkassenfiliale Lauenau und im Lauenauer Reisebüro. Vorbestellungen sind unter Telefon (05723) 2170 möglich. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg