Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Spät bemerkter Schaden

Fahrerflucht am Supermarkt Spät bemerkter Schaden

Wie erst später angezeigt wurde, ist es am Donnerstagabend am Lauenauer Edeka-Markt zu einer Unfallflucht gekommen. Dort hatte ein Unbekannter einen grünen VW Polo an Stoßstange und Blinker auf der rechten Seite beschädigt. Der Halter bemerkte den Schaden erst am nächsten Morgen.

Voriger Artikel
König wird neuer Ritter
Nächster Artikel
Sicher unterwegs

Symbolbild

Quelle: Archiv

Lauenau. Nach Angaben der Polizei muss es zwischen 18 und 19 Uhr zu dem Unfall gekommen sein. Neben Kratzern an der Stoßstange ist das Glas des rechten Blinkers zerbrochen, daher wird angenommen, dass der Zusammenprall nicht geräuschlos vonstatten gegangen sein dürfte. Es konnte weißer Lack an der Anstoßstelle gesichert werden, der vom Wagen des Verursachers stammen müsse. Hinweise zum Hergang nimmt die Polizei in Bad Nenndorf unter Telefon  (0 57 23) 9 46 10 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg