Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -10 ° Schneeschauer

Navigation:
Spielplätze: Immer etwas zu tun

Ausbesserungsbedarf Spielplätze: Immer etwas zu tun

Auf Lauenaus Spielplätzen gibt es einiges zu tun. Sträucher müssen zurückgeschnitten, Sand muss aufgefüllt und einige Spielgeräte müssen erneuert werden. Nach Angaben von Bauhofleiter Martin Meier handelt es sich dabei aber lediglich um den üblichen Ausbesserungsbedarf.

Voriger Artikel
Gute Gastronomie und ein sakrales Duplikat
Nächster Artikel
Neue Arten von Mauern

Am Felsenkeller soll noch zusätzliches Spielgerät aufgestellt werden.

Quelle: gus

LAUENAU. Einige neue Spielgeräte werden in Kürze auf einigen Arealen aufgestellt, unter anderem eine große Turmanlage. Teilweise handelt es sich um Ersatz, teils um eine zusätzliche Aufwertung. Zäune und Bänke sind hier und da in schlechtem Zustand. Auch beim Fallschutz gibt es auf manchen Plätzen Schwierigkeiten. Problem sind hier beispielsweise Pflanzen, die im Bereich des Fallschutzes sprießen.

Auch am Felsenkeller soll noch weiteres Spielgerät aufgestellt werden. Im Scheunenfeld fehlt gar ein ganzes Tor. Meier zufolge muss es aber gar nicht zwingend ersetzt werden. Allerdings sind dort einige Hecken und Sträucher zu stutzen, damit sie nicht auf Nachbargrundstücke ragen.

Insbesondere beim Sandaustausch hat die Kommune einiges zu tun, wobei manche Sandkästen bereits wegen ausbleibender Kinder-Buddelei entfernt wurden. Offenbar hinterlassen dort Vierbeiner ihren Kot.

Am Spielplatz an der Roten Breite schleppen die Kinder den eigentlich als Prallschutz gedachten Sand in den Wasserlauf, der durch den dortigen Spielplatz fließt. Im Wasser errichten sie dann beim Spielen Hindernisse, die den Abfluss einschränken.

„So ist das nun mal, Spielplätze sind dazu da, dass Dinge bewegt werden“, sagte Meier. Der Bauhof kümmere sich darum, den Sand wieder aus dem Wasser zu holen. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg