Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Stimmungswogen im Sägewerk

Lauenauer Oktoberfest zieht die Massen an Stimmungswogen im Sägewerk

Keine Viertelstunde hat es gedauert, da schunkelten bereits die Gäste auf langen Bankreihen und schallten Sprechchöre bis hinaus auf die Straße: Auch das zweite „Oktoberfest“ der „Lauenauer Runde“ ist im komplett ausverkauften Sägewerk zu einem vollen Erfolg geworden.

Voriger Artikel
Einbruch bei Weserbergland-Ei
Nächster Artikel
Oktoberfest im Flecken

Beim Lauenauer Oktoberfest herrscht ausgelassene Stimmung.

Quelle: nah

Lauenau. „Die letzten zehn Karten gingen noch rasch an der Abendkasse weg“, freute sich Vorstandsmitglied Rainer Brinkmann. Unter weiß-blauer Dekoration feierten ganze Gruppen in zünftigem Dress gemeinsam, als wären sie mitten auf der Münchner „Wies’n“. Wesentlichen Anteil daran hatte die Band „Dick & Durstig“, die immer wieder mit Partyhits zum  Mitsingen und rhythmischem Klatschen animierten – bald schon hoch auf Tischen und Bänken.

Natürlich gab es auch Alkoholfreies für die weit über 400 ausgelassenen Gäste. Aber die meisten hielten sich doch ans Festbier, das der örtliche Braumeister Thomas Rupp eigens für die Veranstaltung kreiert hatte. nah

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg