Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Tropfen auf das bunte Bild

Kreativität gefordert Tropfen auf das bunte Bild

Die Stadthäger Künstlerin Johanna Malecki hat die „Baschukis“ (Bald-Schulkinder) des Waldkindergartens Deister-Sünteltal besucht. Im Deister bei Feggendorf wollte sie mit den Kindern Aquarellbilder „tropfen“.

Voriger Artikel
Umbauten am Gewerbepark Lauenau
Nächster Artikel
Eisenbahner in alte Fabrik

Johanna Malecki begeistert die Kinder fürs Bilder-„Tropfen“.

Quelle: pr.

Feggendorf. Bei dieser Nass-in-Nass-Technik auf Büttenpapier entstanden wahre Farbsinfonien, statt Pinsel kamen Kaffeelöffel zum Einsatz.

 Begeistert schauten die wartenden Kinder denjenigen zu, die bereits hoch konzentriert arbeiteten. Das Spannendste dabei war der Prozess, wie sich das Bild quasi von allein veränderte, beispielsweise durch vorsichtiges Bewegen des Papiers. Außerdem gab es viele Formen zu entdecken – Tiere, Pflanzen, Gesichter –, und die Sonne leuchtete mit den Farben um die Wette.

 Maleckis „Malerpunsch“ und eine gefüllte Keksdose rundeten das spannende Erlebnis ab. Glücklich und dankbar nahmen die Kinder und ihre Erzieherinnen als Fortsetzung der Zusammenarbeit mit der Künstlerin eine Einladung in ihr Atelier und in ihren Garten an. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg