Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Überraschung am Stolln

Messenkamp/Feggendorf Überraschung am Stolln

Bei seinem diesjährigen Wandertag gehen der MTV Messenkamp sowie seine Mitglieder und Freunde einmal mehr neue Wege. Ziel ist der Feggendorfer Stolln im Deister.

Voriger Artikel
Auf gerader Strecke in die Böschung
Nächster Artikel
Große Party zum Jubiläum

Am Feggendorfer Stolln wird es für die jungen Wandersleut besonders spannend.

Quelle: pr

MESSENKAMP/FEGGENDORF. Die Route zu dem Museumsbergwerk ist zwar keineswegs neu. Sehr wohl aber ist das Rahmenprogramm ungewöhnlich. Ausgedacht haben es sich Organisator Frank Lucht und sein Team, es soll unter anderem zwei Überraschungen bereithalten.

Los geh es am Sonnabend, 13. August, um 12 Uhr am Messenkämper Sportplatz. Wer mag, kann sich bei einer Führung in die Geheimnisse des Feggendorfer Stollns einführen lassen. Für Speisen und Getränke ist sowohl auf der Strecke wie auch beim Abschluss auf dem Messenkämper Sportplatz um gesorgt. Dort soll die Gruppe gegen 17 Uhr ankommen.

Um die Planung zu erleichtern, werden alle, die nicht nur gemeinsam wandern, sondern auch an der Bergwerksbesichtigung teilnehmen möchten, gebeten, sich bis morgen, Dienstag unter der Telefonnummer bei den Organisatoren (05043) 989401 anzumelden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Die SN suchen kreative Schaumburger. Ob Fotografie, Farbe, Skulpturen oder was die Kunst sonst alles hergibt: Unter dem Motto „Schaumburg kreativ“ suchen die Schaumburger Nachrichten auch in diesem Jahr nach Künstlern in der Region. mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg