Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Unbekannter rammt geparktes Auto

Polizei bittet um Hinweise Unbekannter rammt geparktes Auto

Eine unliebsame Überraschung hat die 50-jährige Fahrerin eines schwarzen Nissan Micra erlebt. Sie hatte ihr Auto am Sonnabend von 9 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz der Gaststätte Felsenkeller in Lauenau geparkt, als sie dorthin zurückkehrte, war es beschädigt.

Voriger Artikel
„Upcycling“: Aktionstag bei Feggendorfer Jugendlichen
Nächster Artikel
Fachwerkhaus bennt komplett ab

Lauenau. Ein unbekannter Fahrzeugführer hinterließ seine „Visitenkarte“ vermutlich beim Ein- oder Ausparken in Form einer Beschädigung an dem Nissan. Nach Angaben der Polizei war der Wagen von rechts angefahren worden, wodurch sich die Stoßstange verschob. Auch der Radlauf wurde leicht beschädigt.

 Die Spurensicherung der Polizei ergab, dass es sich beim verursachenden Fahrzeug um ein blaues Auto gehandelt haben könnte. Die Schadenshöhe wird von den Ermittlern auf etwa 500 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat in Bad Nenndorf, Telefon (05723) 94610, oder mit der Polizeistation in Lauenau, Telefon (05043) 5444, in Verbindung zu setzen. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg