Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lauenau Väter sollen Kraft in Schweden tanken
Schaumburg Rodenberg Lauenau Väter sollen Kraft in Schweden tanken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 01.12.2012
Auf ins „geweihte“ Land: In Schweden sollen Väter zu sich selbst finden. Quelle: pr
Anzeige
Lauenau/Landkreis (gus, r)

Los geht es im kommenden Juni, die Vorbereitungen stehen bereits Anfang 2013 auf der Agenda.

 Und das verbirgt sich hinter der Idee zur „Sinnreise“: „Es gibt Momente im Leben eines Mannes, da ist er reif für eine Auszeit. Man braucht einen distanzierten Blick auf das, was hinter einem liegt, was gerade aktuell ist und was noch auf einen zukommen mag“, schreibt Beuker in einer Pressenotiz.

 Man(n) stelle sich möglicherweise die Frage, nach dem Sinn des Schaltens und Waltens und will eigene Ziele überprüfen, Begabungen aktivieren, Kräfte mobilisieren und Krisen überwinden. Wer Lust hat, einmal ohne Ablenkung von äußeren Einflüssen schweigend in sich hineinzuhören und Bedürfnisse zu erkennen, für den sei der Trip nach Skandinavien genau das Richtige.

 Verbunden ist die Reise mit einem zweigeteilten Seminar, das auch der Vorbereitung dienen soll. Das Seminar „Männer-Sinn“ gebe individuelle Hilfestellung zur bewussten Gestaltung dieser Übergänge. Bewerbungen sind noch möglich. Ein zweitägiger Einführungskurs ist für Freitag und Sonnabend, 11./12. Januar, geplant. Beginn ist am Freitag um 18 Uhr, das Ende ist für Sonnabend, 16 Uhr, vorgesehen. Anschließend wird die individuelle Vorbereitung der Mitreisenden ein halbes Jahr lang mittels Impulsbriefen unterstützt.

 Am 25. Mai folgt ein Tagesseminar für letzte Absprachen, bevor es vom 14. bis zum 22. Juni auf die „Sinnreise“ nach Schweden geht. Die Vorbereitung wird in der Region Hannover erledigt, die „Sinnreise“ führt in die Gegend südlich von Stockholm. Die Kosten pro Person betragen 780 Euro für Unterkunft, Verpflegung und Material bei den Vorbereitungstreffen und in Schweden.

 Weitere Informationen erhalten Interessierte über den Leiter Christian Beuker, E-Mail-Adresse beuker@vaeter-netz.de. Alle Anmeldungen werden nach der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt und sind direkt online auf www.vaeter-netz.de möglich. Auch Christian Beuker, Blumenhäger Straße 29, 31867 Lauenau, nimmt die Anmeldungen entgegen.

Anzeige