Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Vom Bogen zum Luftgewehr

Feggendorf Vom Bogen zum Luftgewehr

Christiane und Frank Anders schicken Pfeile nicht nur „voll ins Gold“. Mit dem Luftgewehr erweisen sie sich genauso treffsicher: Jetzt sind sie Könige im Feggendorfer Deister-Schützencorps geworden.

Voriger Artikel
Ehepaar Anders gewinnt Königsschießen
Nächster Artikel
Linken-Chef zumindest auf der Aue vorn

Volles Haus: Feggendorfs Könige Amy Bauer (vorn) sowie Wolfgang Dierßen (von links), Christiane und Frank Anders, Jascha Mundt und Oliver Dölchner.

Quelle: nah

Feggendorf. Unter dem Jubel der Anwesenden verlieh ihnen Vorsitzender Wilfried Mundt ebenso die Ketten wie Alterskönig Wolfgang Dierßen sowie dem Jugendbesten Jascha Mundt und Amy Bauer (Schüler). Noch einmal ein dickes Lob erfuhr Oliver Dölchner, der gerade erst als Kreisjugendkönig erfolgreich war.

 Als Ritter wurden Manfred Bartling und Wolfgang Mundt ausgerufen. Den Günther-Pansegrau-Gedächtnispreis eroberte sich Doris Hachfeld. Bartling freute sich auch über den soeben neu aufgelegten Wanderorden, für den sich Mundt noch einen Stifter wünscht. „Sonst macht das die Vereinskasse“, versprach er für das jetzt dritte Abzeichen seiner Art in der Vereinsgeschichte.

 Die goldene Ehrennadel des Deutschen Schützenbundes für 50-jährige Mitgliedschaft erhielt Ute Beerberg, 40 Jahre sind Reinhold Held, Friedhelm Haller, Werner Reich, Else Held und Lisa Pansegrau dabei. Über die goldene Ehrennadel des Kreisverbandes freute sich Heinrich Schaper, Verdienstnadeln gingen an Axel Elsner (Kreis, Gold) und Doris Hachfeld (Land, Silber).nah

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg