Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Zukunft der Kirche im Mittelpunkt

Zukunftswerkstatt Zukunft der Kirche im Mittelpunkt

Zur Zukunftswerkstatt lädt die katholische Kirchengemeinde St. Markus in Lauenau für Sonnabend, 25. März, ein. Beginn ist um 11 Uhr im Gemeindehaus. Alle, die sich angesprochen fühlen und das künftige Gesicht von St. Markus Lauenau mitgestalten oder durch ihre Wünsche und Ideen beeinflussen wollen, sind willkommen.

Voriger Artikel
Ermittlungen dauern an
Nächster Artikel
Katholiken suchen neue Wege
Quelle: pr.

Lauenau. Es handelt sich um die hiesige Auftaktveranstaltung zum bistumsweiten Prozess der Lokalen Kirchenentwicklung. Das herkömmliche Kirchen- und Gemeindemodell wird bald an seine Grenzen gekommen sein. Der Schlüssel zur Fortentwicklung liegt in einer gut vernetzten, Verantwortungsübernahme durch möglichst viele Menschen vor Ort. Regionale Teams innerhalb einer Großpfarrei können leichter auf die Bedürfnisse der Menschen eingehen. Dazu gehört auch das verstärkte Zusammenwirken der Konfessionen vor Ort.

Aus diesem Grund werden auch evangelische Christen an dem Projekt teilnehmen. Die Einladung bezieht sich nicht nur auf die Gottesdienstgemeinde sondern auf alle, die sich der örtlichen Kirche und der christlichen Botschaft verbunden fühlen, betont die Kirchengemeinde in einer Pressemitteilung.

Pfarrer Michael Lerche ruft im aktuellen Gemeindebrief dazu auf, den Wandel als Aufbruch zu sehen und ihn mit Mut zu gestalten. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg