Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
10 000 Euro für arme Gemeinden

WGMA widerspricht Hudalla 10 000 Euro für arme Gemeinden

Die Wählergemeinschaft in Messenkamp und Altenhagen II sieht beim Thema Finanzausgleich – anders als die Verwaltung – akuten Handlungsbedarf. Daher soll das Thema auf die Tagesordnung der nächsten Messenkämper Ratssitzung.

Voriger Artikel
Braaksma schickt Parteibuch zurück
Nächster Artikel
Der eine will’s – der andere kriegt’s
Quelle: Symbolfoto (dpa)

Messenkamp. Die WGMA widerspricht damit Samtgemeindebürgermeister Georg Hudalla, der einen Finanzausgleich für das kommende Jahr noch nicht in Erwägung gezogen hat. „Insbesondere die drei kleinen Gemeinden Hülsede, Pohle und Messenkamp müssen in Kürze trotz sparsamer Haushaltsführung die Gemeindesteuern anheben, um den Haushaltsausgleich zu ermöglichen – während die großen Gemeinden noch über Jahre eine Anhebung vermeiden können“, schreibt die WGMA zur Begründung.

Infrastrukturausgleich

Im Wahlkampf sei den kleineren Gemeinden daher ein Finanzausgleich versprochen worden. Nun gelte es dieses Versprechen einzulösen beziehungsweise einzufordern. Die WGMA schlägt vor, jeder der drei klammen Gemeinden pro Jahr 10 000 Euro als Infrastrukturausgleich zur Verfügung zu stellen. Sollte es Erhöhungen bei der Samtgemeindeumlage geben, müssten diese zusätzlich ausgeglichen werden.

Die WGMA verknüpft solche Zahlungen aber auch mit einer Selbstverpflichtung seitens der bezuschussten Gemeinden, dass sie ihre eigenen Einnahmen aus den Gemeindesteuern um zehn Prozent erhöhen. Dies soll der Eigenanteil der Gemeinden zur Verbesserung ihrer Finanzlage sein.  gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Hilfe von den Starken gewünscht

Um den drei kleineren Gemeinden der Samtgemeinde Rodenberg (Messenkamp, Hülsede und Pohle) finanziell unter die Arme zu greifen, hat es vor einiger Zeit einer Art Solidaritätszuschlag von den größeren Nachbarn gegeben. Aktuell ist eine solche Zahlung zwar von einigen Amtsträgern gewünscht, nach Angaben von Verwaltungschef Georg Hudalla aber nicht geplant.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg