Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Messenkamp Auffahrunfall auf Umleitungsstrecke
Schaumburg Rodenberg Messenkamp Auffahrunfall auf Umleitungsstrecke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:30 01.07.2015
Kein Weiterfahren mehr möglich: das erheblich zerstörte Auto des Unfallverursachers. Quelle: nah
Anzeige
Messenkamp (nah)

Zwei ihr folgende Fahrzeuge blieben zwar rechtzeitig stehen, doch ein 48-Jähriger aus Sachsenhagen erkannte in seinem Dienstwagen die Gefahr nicht und schob die beiden vor ihm befindlichen Autos ineinander. Dabei entstand an seinem Fahrzeug sowie dem direkt voraus be-indlichen Volkswagen mit Schaumburger Kennzeichen so erheblicher Schaden, dass beide abtransportiert werden mussten. Im Volkswagen hatten sogar alle Airbags ausgelöst. Dabei erlitt eine Insassin leichte Verletzungen.
Während der Unfallaufnahme kam es zu leichten Behinderungen, wobei einige Autofahrer offenbar auch abgelenkt wurden: Auf der parallel verlaufenden und derzeit gesperrten Bundesstraße waren kurz zuvor zwei Autowracks für eine abendliche Übung der Feuerwehr recht spektakulär abgestellt worden. Passanten vermuteten bereits einen weiteren Unfall.

Anzeige