Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
B442: Bürgerinitiative fordert Tempo 70

Messenkamp B442: Bürgerinitiative fordert Tempo 70

Die Bürgerinitiative (BI) gegen den Verkehrslärm bei Messenkamp hat den Gemeinderat um Unterstützung gebeten, um doch noch Tempo 70 an der Bundesstraße 442 zu erreichen.

Voriger Artikel
61-Jähriger stirbt bei Frontal-Crash
Nächster Artikel
Gemeinsame Sitzung zum Thema Windkraft

Messenkamp. Die BI hatte sich mit einer entsprechenden Forderung für den seit gut einer Woche wieder freigegebenen Abschnitt bei Messenkamp an den Landkreis gewandt.

Falls es kein grünes Licht für Tempo 70 vom Landkreis gebe, solle sich die Gemeinde in die Sache einschalten. Darum bat SPD-Ratsherr und BI-Sprecher Karl-Minne Braaksma. Udo Meyer (CDU) schloss sich diesem Vorstoß an. Der CDU-Politiker verwies auch auf Forderungen, den Motorradlärm an der K61 unterbinden zu lassen.

Gemeindedirektor Jörg Döpke betonte, dass bürgerschaftliches Engagement durchaus etwas bewirken kann. Der Verwaltungsfachmann nannte in diesem Zusammenhang das Beispiel des Radwegs entlang der Kreisstraße nach Altenhagen II. Auch Zuhörer Manfred Meyer unterstützte die Worte Braaksmas und Udo Meyers. Er sprach die Gefahr an, die entsteht, wenn Landwirtschaftsfahrzeuge auf die schwer einsehbare Strecke einbiegen müssen. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg