Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
B442: Noch„Galgenfrist“ bis Mitte April

Baustart Mitte April B442: Noch„Galgenfrist“ bis Mitte April

Ein Vierteljahr „Galgenfrist“ haben die Messenkämper noch: Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hat am Dienstag den Baustart für die Brückensanierung an der Bundesstraße 442 bekannt gegeben: Mitte April geht es los.

Voriger Artikel
Kleiner Verein – große Aufgabe
Nächster Artikel
Viel Arbeitfür die Feuerwehr

Messenkamp/Pohle/Hülsede. Von dieser Zeit an ist laut Pressemitteilung der Hamelner Geschäftsstelle mit Behinderungen auch auf den Straßen rings um die B442 zu rechnen. Anlass sind der zustandsbedingte Neubau der Brücke über die Kreisstraße 60 bei Messenkamp und eine Deckensanierung auf dem gesperrten Teilstück der B442.

 Die Bundesstraße wird im Bereich Messenkamp voll gesperrt. Dann bauen die Arbeiter zunächst die neue Straßendecke in den Abschnitten vor und hinter der Brücke ein, und im Anschluss wird das Brückenbauwerk selbst abgerissen. Die neue Fahrbahnoberfläche soll zu weniger Lärmemissionen führen, heißt es.

 Während der gesamten Bauzeit wird der Umleitungsverkehr von Bad Münder Richtung Lauenau und zur Autobahn durch Messenkamp geführt. Der Umleitungsverkehr von Lauenau nach Bad Münder soll über die Landesstraße 439 (Pohle), die Kreisstraße 57 (Hülsede-Beber) und die Kreisstraße 73 (bis Rohrsen) zurück auf die B442 rollen.

 In Messenkamp, Hülsede und Pohle hatten die Nachrichten über die bevorstehenden Arbeiten große Sorge ausgelöst (wir berichteten). Bis November soll die Sanierung dauern. Tausende Autos pro Tag rollen dann zusätzlich durch die genannten Orte. Die Landesbehörde hat aber Verkehrssicherungsmaßnahmen angekündigt.

gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg