Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Messenkamp Brücke bei Messenkamp nimmt Form an
Schaumburg Rodenberg Messenkamp Brücke bei Messenkamp nimmt Form an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 26.08.2015
Ohne besondere Probleme wurden am Sonnabend neun Brückenteile mithilfe eines Autokrans montiert.  Quelle: nah
Anzeige
Messenkamp

Auf die sechs Säulen, die neben zwei weiteren Fundamenten das künftige Bauwerk tragen, wurden am Sonnabend die ersten neun Betonteile mithilfe eines Autokrans montiert. Bereits am Nachmittag konnte die Vollsperrung der Kreisstraße 60 zwischen Hülsede und Messenkamp aufgehoben worden.

Am Morgen durften zeitweilig nicht einmal Fußgänger mehr den Bereich passieren. Die zehn Meter langen und bis zu zwölf Tonnen schweren Profile schwebten jeweils für Minuten in der Luft, um dann von Fachleuten einer Gütersloher Firma präzise auf ein Mörtelbett gelegt zu werden. Maximal zehn Millimeter Abweichung, so ein Firmensprecher, durften die in Sachsen-Anhalt gefertigten Elemente haben. Nur selten kam direkt beim Einbau ein Presslufthammer zum Einsatz: „Dann hat vielleicht ein aus dem Beton ragender Kiesel gestört.“

Das Schauspiel schwebender Bauteile setzt sich nach Angaben von Polier Stefan Nitz zum Wochenbeginn fort. Dann folgen die 18 kürzeren Elemente für die beiden Seitenbereiche der Brücke. Weil diese von den Stutzen der auf beiden Seiten unterbrochenen B 442 aus eingearbeitet werden können, ist eine weitere Vollsperrung der Kreisstraße nicht mehr erforderlich. nah

 

Anzeige