Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Messenkamp Fahrt endet im Graben
Schaumburg Rodenberg Messenkamp Fahrt endet im Graben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 11.10.2015
Anzeige
Altenhagen II

Weil er offenbar dem Stau auf der Autobahn 2 in Richtung Hannover ausweichen wollte, glaubte der Trucker einer Remscheider Spedition, besser über den Deister gelangen zu können. Zwar passierte er noch schadlos die wegen einer Umleitung bestehende Engstelle in Messenkamp. Doch dann muss er wohl die falsche Abzweigung gewählt haben und kurvte durch Altenhagen II – bis in die letzte kleine Wohnstraße. Als diese in einen Feldweg mündete, erkannte er seinen Fehler. Beim Rückwärtsfahren rutschte die Hinterachse der Zugmaschine in den Graben, und der Anhänger hing schräg auf der Straße. Die mehrstündige Zwangspause endete erst, als ein Abschleppunternehmer mit Autokran und Bergefahrzeug das Gespann aus seiner misslichen Lage bugsierte. Unterdessen hatte die Polizei auf Betreiben der Gemeinde den Vorgang dokumentiert – für den Fall, dass die Havarie für Schaden an Straße oder Seitenbereich geführt haben sollte.
Warum sich immer wieder Lastzüge in den Ortschaften des Deistervorlands „verirren“, kommentierte ein Polizeisprecher mit knappen Worten: „Gehirn ausgeschaltet.“ An derselben Stelle waren vor Jahren schon einmal in Abständen zwei Lastzüge stecken geblieben. Ein dritter Lkw konnte an einem abschüssigen Feldwegbereich nur mithilfe eines Treckers seine Fahrt fortsetzen. nah

Anzeige