Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Messenkamp K60 erneut voll gesperrt
Schaumburg Rodenberg Messenkamp K60 erneut voll gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 19.08.2015
Anzeige
Messenkamp/Hülsede (gus)

Die Bauarbeiten für den Ersatzneubau der Brücke über der K60 und die Deckensanierung auf dem gesperrten Teilstück der B442 schreiten nach Angaben der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr stetig voran. Im nächsten Arbeitsschritt sollen Fertigteile für das neue Brückenbauwerk aufgelegt werden. Im Zuge dieser Arbeiten kann der Verkehr auf der Kreisstraße nicht aufrechterhalten werden, heißt es in einer Pressemitteilung vom Mittwoch.

 Die K60 wird deshalb voll gesperrt. Die Planer hatten bereits vor Baustart angekündigt, die Strecke zeitweise dichtmachen zu müssen. So geschah es auch beim Abriss der alten Brücke zwischen dem 8. und 11. Mai. Um Auswirkungen auf den Berufsverkehr zu minimieren, erfolgen die Arbeiten an den Wochenenden.

 Die bestehende Umleitung des Verkehrs aufgrund der Sperrung der B442 wird beibehalten, sodass die Autofahrer diese Strecke nutzen sollen, wenn sie von Messenkamp nach Hülsede gelangen wollen. Die Landesbehörde bittet die Verkehrsteilnehmer und die Anwohner um Verständnis. Die Bauarbeiten sollen zum Ende des Jahres abgeschlossen sein.

Anzeige