Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Kleiner Verein – große Aufgabe

MTV richtet Wettkämpfe in Stadthagen aus Kleiner Verein – große Aufgabe

Der Männerturnverein (MTV) Messenkamp steht vor einer organisatorischen Herausforderung: Der vergleichsweise kleine Verein ist mit der Organisation der Mehrkampf-Kreismeisterschaften am 19. September in Stadthagen betraut worden.

Voriger Artikel
Neuer Boden für die Turnhalle
Nächster Artikel
B442: Noch„Galgenfrist“ bis Mitte April

Gudrun Lombeck hat Manfred Meyer (Mitte) und Hans-Peter Lorenz für 60 Jahre Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet.

Quelle: nah

Messenkamp. Und auch der „Werfertag“ am 7. Oktober in der Kreisstadt wird die Handschrift des MTV tragen. Beides ist während der Hauptversammlung berichtet worden. Der Verein ehrte zwei seiner Mitglieder, die seit jetzt mehr als 60 Jahren dem lokalen Sport ihren Stempel aufgedrückt haben: den früheren Fußballer Hans-Peter Lorenz und den ehemaligen Turner und Leichtathleten Manfred Meyer.

Vorsitzende Gudrun Lombeck hob zugleich das unverändert anhaltende Engagement hervor: Lorenz ist in der Faustballgruppe aktiv, Meyer hat 45 Jahre im Vorstand auf dem „Buckel“ und ist seit 2014 Ehrenvorsitzender.

Lombeck erklärte, dass der Verein „auch in 2015 voll in Bewegung bleiben“ wolle. Ein breites Spartenangebot mit versierten Übungsleitern und ein allgemeiner Sportabzeichentag am 12. September seien dafür äußere Zeichen. Sie verwies besonders auf zwei neu gegründete Gruppen: „Zumba“ an jedem Mittwoch um 10 Uhr sowie ein Artistiktraining für Kinder stets am Montagnachmittag.

Die Artisten hatten den MTV mit ihrem Können als „Bewegungsbotschafter“ beim „Tag des Sports“ in Bad Nenndorf vertreten. Am kommenden Wochenende werden sie auf der Apelerner Karnevalsbühne zu sehen sein.

Der Vorstand bleibt mit Gudrun Lombeck, Stellvertreter Udo Reiner und den weiteren Verantwortlichen Dietmar Stickel (Protokoll), Sabine Bretz (Kasse), Frank Lucht (Sport), Tanja Eikenroth (Jugend), Christiane Lucht (Frauen), Volker Kohrs (Presse) und den Spartenleitern Sylke Kohrs (Turnen), Hartmut Jutzi (Tischtennis) und Frank Niemann (Taekwondo) unverändert. Anstelle von Claudia Heise wird Silke Niemann für die Leichtathletik zuständig sein.  nah

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg