Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Messenkamp MTV bläst zur wilden Ostereier-Jagd
Schaumburg Rodenberg Messenkamp MTV bläst zur wilden Ostereier-Jagd
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 07.04.2017
Mit Eimer oder Körbchen bewaffnet, begeben sich die Kinder auf die Suche. Quelle: Archiv
Anzeige
MESSENKAMP

Dort verteilen die Organisatoren am 15. April buntes Naschwerk im Gras, auf das sich der Nachwuchs mit Hochgeschwindigkeit stürzen muss – zumindest der Teil des Nachwuchses, der mit einem vollen Körbchen zurück nach Hause gehen möchte. Ebenfalls Tradition ist es, dass die ersten Ostereier bereits unmittelbar nach der Jagd vertilgt werden – schließlich müssen die Jungen und Mädchen die verbrauchten Kohlenhydrate wieder nachtanken.

Ein weiteres Mal wird der Sportplatz in das „Mekka der Ostereier-Pilger“ verwandelt, kündigt MTV-Sprecher Volker Kohrs an. Kinder bis zehn Jahre können sich auf die Suche begeben. Diejenigen, die aufgrund ihres Alters eine zu geringe Ausbeute erzielen würden, dürfen von ihren Eltern unterstützt werden. Das Fußballfeld wird um 15 Uhr zum „Plündern“ freigegeben.

Sollte das Wetter nicht mitspielen, warten die österlichen Naschereien in der Messenkämper Turnhalle auf den Sportlernachwuchs.gus

Anzeige