Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
MTV kriegt neuen Hallenboden

MTV kriegt neuen Hallenboden

Intensive Sanierungsarbeiten stehen der Sporthalle Messenkamp bevor. Der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss der Samtgemeinde Rodenberg hat einen Antrag der CDU-Fraktion befürwortet, Geld für die Erneuerung der Duschen und des Hallenfußbodens in den Haushalt einzustellen.

Voriger Artikel
Viel Arbeitfür die Feuerwehr
Nächster Artikel
50 000 Euro fürs Dorfgemeinschaftshaus
Quelle: pr.

Messenkamp. Weitere Arbeiten will der MTV Messenkamp in Eigenleistung erbringen. „Da besteht absoluter Handlungsbedarf“, betonte CDU-Sprecher Udo Meyer. Zum einen sei die Sporthalle Messenkamp bereits mehr als 50 Jahre alt, zum anderen sei sie an jedem Tag mindestens von 16 bis 21 Uhr belegt und damit immer voll ausgelastet. Zwar sei in der Vergangenheit schon viel geschehen, andere Punkte seien aber immer wieder zurückgestellt worden.

Als notwendige Arbeiten nannte er unter anderem den „Schwingboden“ der Halle. Dieser sei „stetig reparaturbedürftig und verursacht damit regelmäßig hohe Kosten“. Bauamtsleiter Jörg Döpke bestätigte: Aufgrund des Alters und der Frequentierung sei der Boden über seine Nutzungsdauer hinaus ausgelastet, es bildeten sich regelmäßig Risse.

Meyer berichtete außerdem von Handlungsbedarf in der Männerdusche, wo unter anderem der Boden neu zu fliesen ist und die Wasserabläufe auszutauschen sind. Die Heizkörper seien zwar auch schon sehr in die Jahre gekommen, die Entfernung des entstandenen Rostes und Streicharbeiten wären dort aber ausreichend. Die Fliesen unter dem Vordach des Turnhalleneingangs „sind an mehreren Stellen gebrochen und außerdem insgesamt zu glatt“.

Insgesamt will die Samtgemeinde 47000 Euro bereitstellen – 10000 für die Duschen, 37000 für den Hallenboden. Der Verein will sich unter anderem um die nötigen Fliesenarbeiten sowie um die Heizung kümmern. kle

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg