Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Messenkamp Nabu räumt auf
Schaumburg Rodenberg Messenkamp Nabu räumt auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 04.11.2015
Aus Baum- und Strauchschnitt wird am Rand des Naturgrundstücks eine Benjes-Hecke angelegt. Quelle: nah
Anzeige
Altenhagen II

Auch ein wilder Kirschbaum musste fallen, der mit herabfallenden faulenden Früchten stets im Sommer die Wasserqualität des direkt benachbarten Teichs bedroht.

Die Idee, dem Biotop neuen Schliff zu geben, war vor Jahresfrist beim monatlichen Dorfstammtisch zum ersten Mal diskutiert worden. Bürgermeister Frank Witte sagte seine Unterstützung zu, die alsbald nötig war: Im Gemeinderat setzte eine heftige Diskussion ein, ob das gut 1500 Quadratmeter große Grundstück nicht besser als Bauland zu verkaufen sei. Zudem gab es Kritik an den Kosten für eine gewünschte neue Einzäunung. Doch mit einer deutlichen Mehrheit billigte der Rat die Einwohnerwünsche.

Die im Frühjahr begonnenen Rodungsarbeiten wurden wegen der Brut- und Setzzeit unterbrochen. Jetzt war einen Vormittag lang reichlich Handarbeit für die zehn Helfer angesagt. Eine Benjes-Hecke wurde angelegt; Bäume und Büsche wurden zurückgeschnitten. Unterdessen tummelten sich noch letzte Libellen über dem Teich, der in jedem Frühjahr Ziel einer großen Krötenwanderung ist.

Wenigstens zwei Arbeitseinsätze sind noch vorgesehen, in deren Verlauf auch Kopfweiden und Büsche gepflanzt werden sollen. Zum Schluss lässt die Gemeinde den neuen Zaun bauen. Für die Pflege von Gosse und Bürgersteig in Höhe des Grundstücks wollen sich auch weiterhin Einwohner verabreden. nah

Anzeige