Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Zwei Meistertitel gehen nach Messenkamp

Messenkamp / Kaninchenzuchtverein Zwei Meistertitel gehen nach Messenkamp

Der Vorsitzende des Kaninchenzuchtvereins (KZV) Messenkamp, Hans-Joachim Pilz, geht mit bestem Beispiel voran. Erst holte er sich die Vereinsmeisterschaft, dann war er gemeinsam mit Wolfgang Redlich auf Landesebene erfolgreich - jeweils mit Meistertitel und Siegertier.

Voriger Artikel
Zwei neue Leitungen für Trinkwasser
Nächster Artikel
Der hohe Verbrauch bleibt rätselhaft

Wolfgang Redlich, Ernst Schäfer und Hans-Joachim Pilz (von links) sind die erfolgreichsten Züchter in Messenkamp. © nah

Messenkamp (nah). Fast wäre mit Ernst Schäfer noch ein dritter Messenkämper an der Spitze der Konkurrenz gewesen. Doch seinem „Satin elfenbein“ fehlte ein halber Punkt am Triumph. Der KZV ist ohnehin erfolgsgewohnt: Mit Redlich, Schäfer und Volker Bültemeyer wurden gleich drei Siege auf Kreisebene errungen.

Ein eher geselliger Höhepunkt des vergangenen Jahres war für eine achtköpfige Abordnung der Besuch in Bärenstein. Mit dem kleinen sächsischen Ort nahe der tschechischen Grenze verbinden die Messenkämper seit vielen Jahren eine enge Freundschaft zu den dortigen Kaninchenzüchtern. Deren 100-jähriges Bestehen war Anlass für ein verlängertes Wochenende im damals noch tief verschneiten Erzgebirge.

Die Bärensteiner werden Anfang Oktober zu einem Gegenbesuch in Messenkamp erwartet. Eine Kaninchenausstellung am 1. und 2. Oktober will dabei auch an die Vereinsgründung vor jetzt 20 Jahren erinnern.

Bei den anstehenden Vorstandswahlen bedankte sich Pilz besonders bei Friedrich Everding, der nach fast 20-jähriger ehrenamtlicher Arbeit aus Altersgründen ausscheiden wollte. Für ihn führt künftig Wolfgang Redlich das Zuchtbuch. Redlich wurde soeben für seine besonderen züchterischen Leistungen mit der Goldenen Ehrennadel des Kreisverbands ausgezeichnet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg