Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Pohle 100 000 Euro für Spar-Laternen
Schaumburg Rodenberg Pohle 100 000 Euro für Spar-Laternen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 04.11.2013
Anzeige

Pohle. Allerdings wird dieses Projekt die Gemeinde rund 120 000 Euro kosten – Geld, das sie nicht hat. Deshalb soll der Großteil der Kosten über ein Förderdarlehn von der KfW-Bank finanziert werden. 100 000 Euro will sich die Gemeinde zum tagesaktuellen Zinssatz leihen. 0,69 Prozent veranschlagte die KfW-Bank Mitte Oktober in ihrem Angebot. Eine Bewilligung des günstigen Darlehns liegt der Gemeinde vor. Die Laufzeit soll zehn Jahre betragen, die ersten zwei Anlaufjahre seien tilgungsfrei. Rein rechnerisch würde die Gemeinde nach der tilgungsfreien Zeit das Förderdarlehn acht Jahre lang mit 12 586 Euro abzahlen.

An Eigenmittel will die Gemeinde lediglich 4652 Euro für ihre neue LED-Straßenbeleuchtung einbringen. 15 348 Euro sollen an Fördermitteln vom Bundesministerium für Umweltfließen. Das sind rund 13 Prozent Förderung vom Bund. Bei zurückliegenden Fördermittelanträgen in der Samtgemeinde Rodenberg sei die Förderung höher ausgefallen, mahnten die Ratsmitglieder. Wieso der prozentuale Fördermittelanteil beim Pohler Projekt geringer ausfalle, konnte Jürgen Bock von der Samtgemeinde den Ratsmitgliedern nicht erklären. Vermutlich sei der Fördertopf zum Zeitpunkt der Antragstellung schon deutlich ausgeschöpft gewesen. on

Anzeige