Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Pohle 16 Jugendgruppen kämpfen um Punkte
Schaumburg Rodenberg Pohle 16 Jugendgruppen kämpfen um Punkte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 02.06.2015
So sehen Sieger aus: Die dritte Gruppe der Rodenberger Jugendwehr ist neuer Samtgemeinde-Meister. Quelle: nah
Anzeige

Pohle. Deren dritte Gruppe gewann mit 1422 Punkten souverän den Wettbewerb gegen 15 weitere Mannschaften. Vorjahressieger Lauenau I kam auf den dritten Rang.

Neben neun Jugendwehren aus der Samtgemeinde hatten auch Nachwuchs-Brandbekämpfer aus dem nahen Hattendorf drei Vertretungen gestellt, von denen die zweite Gruppe den späteren Siegern fast noch den Rang streitig machen wollte. Gerade einmal elf Punkte trennten sie von den Deisterstädtern.

Insgesamt war das mehrstündige Turnier von einigen Widrigkeiten begleitet: Die jungen Leute mussten nicht nur gegen die Konkurrenz antreten, sondern sie kämpften auch gegen Böen, Regenschauer, Hagel und Blitz. „Sauwetter“, kommentierte Gemeindebrandmeister Jürgen Wilkening das Geschehen. Aber die wetterfesten Jugendlichen machten dennoch gute Miene zum bösen Wolkenspiel und harrten geduldig bis zur verspäteten Siegerehrung aus. Dabei freuten sich Rodenberg I, Lauenau I, Soldorf I, Lauenau II und Reinsdorf über ihr Abschneiden hinter dem Tagessieger.

Die gastgebenden Pohler, die aus Anlass ihres 50-jährigen Bestehens den Wettbewerb ausrichteten, belegten ausgesprochen gastfreundlich den letzten Platz. Einen Pokal gab es trotzdem: Mit einem Durchschnittsalter von gerade zwölf Jahren stellten sie die jüngste teilnehmende Gruppe. nah

Anzeige