Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Pohle Der TSV sucht Übungsleitung für Sportlernachwuchs
Schaumburg Rodenberg Pohle Der TSV sucht Übungsleitung für Sportlernachwuchs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 10.08.2011
Kinderturngeräte sind da, es fehlt nur die Übungsleitung: TSV-Jugendwartin Annika Voigt (rechts) und Stellvertreterin Astrid Pfingsten. © nah
Anzeige

Pohle (nah). Nun machen sich neue Sorgen breit: Das Kinderturnen steht auf der Kippe, weil die bisherige Übungsleiterin aus beruflichen Gründen aufhören muss.
Gut zwei Jahre hatte Katja Albrecht die 16 Mädchen und Jungen im Alter zwischen vier und neun Jahren in zwei Gruppen betreut.

Donnerstags in der Zeit zwischen 15 und 17 Uhr gehörte die Hülseder Halle ganz den Pohler Kindern. Alte und neue Geräte stehen dort zur Verfügung; Eltern haben sich zu Fahrgemeinschaften verabredet, um ihren Nachwuchs in den Nachbarort zu bringen.

Für den TSV-Vorsitzenden Wilhelm Battermann und Jugendwartin Annika Voigt war Albrechts Bitte eine Hiobsbotschaft. Doch Battermann äußert Verständnis: Berufliche Weiterbildung habe eben Vorrang vor ehrenamtlichem Einsatz.

„Aber das Kinderturnen muss einfach weitergehen“, verlangt Voigt und hofft, schnell einen neuen Übungsleiter zu finden. Der oder die neue Verantwortliche steht nicht allein da: Ingrid Kölling will weiterhin Betreuungsfunktionen übernehmen – aber nicht in alleiniger Verantwortung stehen. Der Einsatz werde außerdem honoriert, erklärt die Jugendleiterin.

Wer die jungen Turner nach den Ferien betreuen möchte, kann sich bei Voigt unter Telefon (0 50 43) 96 21 21 melden. Das Training muss nicht unbedingt am Donnerstag über die Bühne gehen, macht Voigt deutlich: Die Hülseder Hallenzeiten seien da noch recht flexibel regelbar.

Anzeige