Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Pohle Es mangelt weiter an Schützen
Schaumburg Rodenberg Pohle Es mangelt weiter an Schützen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 29.03.2012
Seit der Gründung vor 60 Jahren mit dabei: Willi Hupe (links) mit dem für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrten Dietmar Faltinat. Quelle: nah
Pohle

Ein gemeinsamer Ausflug nach Polle und Bodenwerder ist geplant. Und auf Schiffsplanken wollen die Mitglieder ihre Gemeinschaft pflegen.

 Aber der Kummer der Vorsitzenden Ulrike Hofmann ist unüberhörbar: Es mangele an Schützen und an einer intensiven Trainingsbeteiligung. „Wir halten den Schießbetrieb tapfer aufrecht“, erklärte sie den Teilnehmern der Jahresversammlung. Äußere Zeichen dafür waren die verliehenen Pokale: Der „Elefant“ ging an Helga Ebeling, der „Adler“ an Gerd Busse, die „Diana“ an Christa Steinmeyer und das zur besonderen Tradition gehörende „Pferd“ an Erich Fink.

 Mehr noch aber stand der Mitbegründer und danach 32 Jahre als Vorsitzender amtierende Willi Hupe im Mittelpunkt: Er wurde für jetzt 60 Jahre im Verein geehrt. Auf immerhin schon fünf Jahrzehnte kommen Dietmar Faltinat sowie Walter Hilbrich, der aus Alters- und Gesundheitsgründen nicht kommen konnte.