Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Nussbäume sollen bleiben

Pohle Nussbäume sollen bleiben

Herabfallende Nüsse und Nussschalen bereiten an der Pohler Gartenstraße Probleme: Es wird bei Nässe rutschig, außerdem läuft das Regenwasser nicht schnell genug ab, weil Gullys verstopfen.

Pohle. Dies haben Anwohner der Gartenstraße der Verwaltung gegenüber vorgetragen. Ursache des Ärgers sind zwei Walnussbäume.

Reiner Helbig (SPD) sagte im Gemeinderat, es falle seiner Fraktion schwer, sich zur Eignung bestimmter Bäume zu äußern. Er sei dafür, die Bäume bei nächster Gelegenheit – also nach der Brut- und Setzzeit – zu fällen. Eberhard Hasler (SPD) sah es anders: Es gebe eine Straßenreinigungssatzung, die solche Dinge kläre. „Wir sollten das einfach zur Kenntnis nehmen“, so Hasler.

Jens Wilkening (SPD) schlug vor, dass die Anlieger die beiden vorhandenen Bäume mit anderen Bäumen ersetzen, die dann weniger „Abfall“ verursachen. Doch die Mehrheit der Politiker blieb unschlüssig. Eine Anwohnerin rief in der Ratssitzung: „Ich bin ständig am Fegen.“ Einen Beschluss fasste der Rat nicht. Damit bleibt alles wie gehabt. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg