Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Pohle Ordnungswidrig abgestellt
Schaumburg Rodenberg Pohle Ordnungswidrig abgestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 14.10.2013
Der Iveco-Laster steht am Rande des Wendehammers.  on
Anzeige
Pohle (on)

Die Nummernschilder des Fahrzeugs sind entfernt, in der Windschutzscheibe prangt ein deutlicher Steinschlag. Gleich hinter der Scheibe liegt eine Plakette mit einer Fahrgestellnummer. Die Außenwand des Laderaums ist ebenfalls beschädigt.
Besonders auffällig ist der Lastwagen am Rand des Wendehammers deshalb gerade nicht. Nur ein Zaun trennt das auf dem Asphalt stehende Fahrzeug von einem Schotterplatz, auf dem Schrottwagen gelagert werden. Aber: „Im öffentlichen Verkehrsraum dürfen nur angemeldete Fahrzeuge stehen“, sagt Sven Janisch von der Samtgemeinde Rodenberg.
„Vor gut zwei Wochen hat die Behörde einen Zettel an den Lkw geklebt, dass dieser abzuholen sei“, erzählt Weber seine Beobachtungen. „Damit wird dem Besitzer eine Frist gesetzt, wenn diese verstreicht, wird das Fahrzeug kostenpflichtig entfernt“, sagt Janisch. In der Regel betrage die Frist zwei Wochen. Sollte der Besitzer ausfindig gemacht werden können, müsse dieser auch die Kosten für die Entfernung seines Fahrzeugs tragen. Hinzu käme ein Bußgeld, da es sich in diesem Fall um eine Ordnungswidrigkeit nach dem Niedersächsischen Straßengesetzt handele, war vom Bad Nenndorfer Polizeikommissariat zu erfahren.

Anzeige