Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Schwund beim DRK

Nachwuchsmangel Schwund beim DRK

Mit einigen Aktionen, darunter einem Festtag zum 70-jährigen Bestehen, will der DRK-Ortsverein Pohle neue Mitglieder werben. Die Gemeinschaft schrumpft seit Jahren kontinuierlich. Derzeit gehören ihr noch 96 Personen an.

Voriger Artikel
Eine Zentrale für die Landjugend
Nächster Artikel
Kosten verdreifacht

Symbolbild

Quelle: Archiv

Pohle. Fast schon vergessen sind die Schlagzeilen, die die Pohler noch vor sieben Jahren machten. Damals bescherte ihnen eine erfolgreiche Werbemaßnahme um die Notrufnummern 110 und 112 sogar einen hohen Geldpreis des Landesverbands. Nun sinnt Vorsitzende Gerda Wilkening auf neue Lösungen. Schaumburgs Präsident Bernd Koller riet, Jahresmitgliedschaften zu verschenken. Wilkening berichtete von einer jungen Frau, die für die gerade verstorbene Großmutter beigetreten ist.

Mehrfach lobte sie den Eifer der Mitglieder, die im Singkreis für Auftritte üben, in einer Gymnastikgruppe mitmachen, sich zu Handarbeiten treffen und derzeit eine Ausstellung samt Wettbewerb für das Fest am Sonntag, 25. Juni, vorbereiten. Ein vierköpfiger Besuchsdienst nahm 52 Termine wahr. In jedem Monat lud der Ortsverein zu mindestens einer Veranstaltung ein. Mit 133 Blutspendern nach drei Terminen zeigte sich Wilkening zufrieden, bedauerte aber, dass „zwei Drittel von außerhalb kommen“. nah

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg