Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Pohle Zweifacher Einsatz für Feuerwehr
Schaumburg Rodenberg Pohle Zweifacher Einsatz für Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 30.09.2016
Bei dem Brand in Pohle ist glücklicherweise niemand verletzt worden. Quelle: js
Anzeige
Pohle/Hülsede

Nach Angaben von Rodenbergs Gemeindebrandmeister Jürgen Wilkening wurde die Feuerwehr um 17.47 Uhr wegen einer Rauchentwicklung an der Königsberger Straße alarmiert. Offenbar hatte sich eine 90-Jährige im Erdgeschoss eines Wohnhauses in der Küche etwas zu Essen gemacht. Ihr Vermieter, der in einer Wohnung über dem Appartement der Rentnerin wohnt, bemerkte von unten kommend eine starke Rauchentwicklung und begab sich zur Eingangstür der Frau. Doch auch nach mehrmaligen Klopfen und Rufen blieb eine Reaktion aus.

Die herbeigerufene Feuerwehr verschaffte sich daraufhin Zutritt zu der Wohnung, indem sie die Eingangstür gewaltsam öffnete. Die 90-Jährige fanden die Brandbekämpfer hantierend in der Küche vor, offenbar war sie sich ihrer Gefahr gar nicht bewusst. Während die Feuerwehrleute per Drucklüfter für den Abzug des Rauchs sorgten, stellten Sanitäter eine leichte Rauchvergiftung bei der Frau fest. Ins Krankenhaus mitgenommen werden wollte sie allerdings nicht. Insgesamt waren an dem Einsatz, der etwa eine Stunde dauerte, 49 Männer der Ortswehren Lauenau, Pohle und Hülsede beteiligt. js

Dramatische Momente auch in Hülsede: In einer Küche fiel zunächst der Strom aus. Dann krachte eine Deckenlampe zu Boden. Die zu dieser Stunde allein im Haus befindliche 71-jährige Bewohnerin bat einen Mann im Nachbarhaus um Hilfe. Beide bemerkten Brandgeruch. Wenig später qualmte es hinter Kühlschrank und Schränken.

Die alarmierten Feuerwehren aus Hülsede, Lauenau und Pohle gingen unter schwerem Atemschutz vor, klemmten den betroffenen Stromkreis ab und untersuchten den Raum nach etwaigen Brandnestern. Später wurde ein Drucklüfter eingesetzt. Unterdessen kümmerten sich Sanitäter um die gehbehinderte Bewohnerin. Diese kam jedoch mit dem Schrecken davon. Die Küche ist vorerst nicht benutzbar. nah

Pohle Sanierung der Ortsdurchfahrt - Entwurf stößt auf Bedenken

Rund 70 Zuhörer haben die erste Präsentation des Entwurfs zur Sanierung der Pohler Ortsdurchfahrt verfolgt. Nicht alles, was die Planer von der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hinsichtlich der L439 vortrugen, stieß auf Zustimmung.

04.09.2016
Pohle Sozialdemokraten schlagen für Pohle Mitfahrbänke vor - SPD sieht Ausbau der Hauptstraße weiter kritisch

In ihrem Wahlprogramm für die Gemeinde hat die Pohler SPD sich weiterhin gegen den Ausbau der Hauptstraße ausgesprochen. Die Sozialdemokraten werden „nichts tun, was den geplanten Ausbau der Hauptstraße beschleunigt“.

02.09.2016
Pohle CDU Pohle will Einwohnerzahl steigern - Begrüßungsgeld für Häuslebauer

Mit einem nach eigenen Worten „sportlichen Ziel“ will der CDU-Ortsverband Pohle in die nächsten fünf Jahre gehen: Er möchte die Einwohnerzahl von derzeit 850 mittelfristig auf 1000 Personen steigern. So sollen Häuslebauer ein „Begrüßungsgeld“ von 2000 Euro erhalten.

18.08.2016
Anzeige