Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Rodenberg
Tuberkulose in Lauenau
Schauplatz aufregender Wochen: An der Lauenauer Albert-Schweitzer-Schule grassierte Ende der sechziger Jahre die Lungenkrankheit Tuberkulose.

Ende der sechziger Jahre geriet die Albert-Schweitzer-Schule unfreiwillig in die Schlagzeilen. Etliche Zehntklässler erkrankten an Tuberkulose. „Die Schüler verschwanden tröpfchenweise“, erinnert sich der damalige Lehrer Rudolf Krewer.

mehr
Nach Stockholm-Schließung

Dass es in Rodenberg seit der Stockholm-Schließung einen Saal weniger gibt, hat sich in der Zeit der Adventsfeiern erstmals im größeren Stil bemerkbar gemacht. In den kommenden Monaten stehen die Jahresversammlungen der Vereine ins Haus, für die nun andere Räume gefunden werden müssen.

mehr
Backhaus Aktiv-Verein

Der Verein des Backhaus Aktiv hat mitgeteilt, dass er ab sofort feste Bürozeiten anbietet. Außerdem möchte sich das Team auch noch weiter verstärken und sucht jemanden, der Lust auf Büroarbeit hat.

mehr
Vorschlag von Hudalla
Damit Gemeinden wie Pohle nicht in Schieflage geraten, sollen die Steuerhebesätze steigen.

Die kleinen Gemeinden in der Samtgemeinde Rodenberg wünschen sich eine pauschale Finanzhilfe von den Großen – so wird es derzeit diskutiert. Verwaltungschef Georg Hudallas Lösungsvorschlag zwecks Infrastrukturausgleichs sieht vor, mittels höherer Grundsteuerhebesätze mehr Geld einzunehmen.

mehr
Ratssitzung

Knapp 17000 Kilowattstunden hat die Gemeinde Pohle in 2015 eingespart, weil nachts die Straßenbeleuchtung ausgeschaltet wird. Rund 50 Prozent der Gesamtkosten für den Laternenbetrieb macht dies aus, sagte Eberhard Hasler (CDU) bei der jüngsten Ratssitzung.

mehr
Neujahrsempfang in Lauenau
Wilhelm Garbe mit der Flecken-Collage.

Der ehrenamtliche und gemeinnützige Fleiß in Lauenauer Vereinen, Verbänden und Einrichtungen ist beim Neujahrsempfang der „Lauenauer Runde“ auf ein dickes Lob gestoßen. Der Vorsitzende Klaus Kühl sowie auch Samtgemeindebürgermeister Georg Hudalla und Lauenaus Ratsvorsitzender Wilfried Mundt zollten viel Anerkennung.

mehr
Ärger eingebrockt

Ein Lauenauer hat sich vor dem Jahreswechsel eine Alkoholfahrt zuschulden kommen lassen und sich damit erheblichen Ärger eingebrockt. Am Freitag, 30. Dezember, landete der nach Polizeiangaben angetrunkene 36-Jährige gegen 20.05 Uhr mit seinem Auto an der Landesstraße 443 bei Apelern im Graben.

mehr
Karten beim Rudelsingen
Wer Maybebop in Lauenau erleben möchte, kann sich bereits in Kürze Tickets sichern.

Es ist zwar noch fast ein Dreivierteljahr hin bis zum Auftritt der Acapella-Gruppe Maybebop, doch bereits am Donnerstag, 26. Januar beginnt der Kartenvorverkauf dafür. Die allererste Gelegenheit, sich Tickets für das Gastspiel der Hannoveraner im Sägewerk zu sichern, ist am 25. Januar.

mehr
Mordprozess gegen Uwe K.

Für den Mordprozess gegen Uwe K. aus Lauenau waren 16 Sitzungstage vorgesehen. Mittlerweile sind es 38, ein Ende ist nicht abzusehen. Viel Zeit haben die bislang 50 Beweisanträge der Verteidiger Dirk Baumann (Herford) und Christoph Hessel (Stadthagen) in Anspruch genommen.

mehr
Feier der Schützen

Er wohnt erst drei Monate im Ort und schon trägt Till Altrath den Titel des Apelerner Grünkohlkönigs. Der Mitarbeiter des Samtgemeinde-Bauhofs und Angehörige der Feuerwehr schoss genau 24 Ring und erzielte damit den Wunschtreffer seines Vorgängers.

mehr
Handwerksgeselle auf der Walz

40 Zuhörer sind im Soldorfer Dorfgemeinschaftshaus aus dem Staunen nicht herausgekommen. Vor ihnen stand Dennis Röver und berichtete über seine „Tippelei“. Vier Jahre und einen Tag lang war er auf der Walz gewesen, wie Handwerksgesellen ihre etlichen Regeln unterstehende Wanderschaft nennen.

mehr
Sanierungen

Die Debatte um den Finanzausgleich für die kleinen Gemeinden ist das bestimmende Thema in der Lokalpolitik der Samtgemeinde Rodenberg. Doch im Jahr 2017 dürften vor allem Projekte der beiden größten Gemeinden Rodenberg und Lauenau in den Fokus rücken: Immobilien, Grover Straße und Kinderbetreuung.

mehr

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg