Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
12500 Euro für die Orgel

Geld für Sanierung gesammelt 12500 Euro für die Orgel

Der Förderverein der Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt hat 12.500 Euro für die Sanierung der Kirchenorgel gesammelt. Ziel ist es, die mittlerweile 37 Jahre alte Hillebrand-Orgel in dem katholischen Gotteshaus zu reparieren.

Voriger Artikel
Mit 50 ist noch lange nicht Schluss
Nächster Artikel
Inklusion: Schulen stoßen an Grenzen
Quelle: Archiv

Rodenberg. Dafür werden insgesamt 25.000 Euro veranschlagt.

 Vorsitzende Ursula Hudalla dankt allen Helfern und Spendern im aktuellen Pfarrbrief der Kirchengemeinde St. Maria vom Heiligen Rosenkranz, zu der die Rodenberger Gemeinde gehört. Bei Andachten, Konzerten, Grillfesten und beim Gemeindetreffen sei für die Sanierung der wertvollen Orgel gesammelt worden. Ein Rodenberger Bäcker hatte unter anderem ein Brot zubereitet, aus dessen Erlös das Vorhaben unterstützt werden sollte.

 Das Instrument ist ein Werk eines Orgelbau-Unternehmens, das Hermann Hillebrand in Hannover gegründet hat. 1948 machte dieser sich als Orgelbauer selbstständig. Seit 1978 firmiert das Unternehmen unter „Gebrüder Hillebrand GmbH Orgelbau KG“. Mehr als 200 Orgeln stammen aus dem Hause, außer mehreren Hannoverschen Gotteshäusern hat Hillebrand auch die Marienkirche Barsinghausen ausgestattet. Das Instrument in der Münsterkirche St. Bonifatius Hameln wurde von dem Betrieb vor zwölf Jahren restauriert.gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Rodenberg / Orgel

Die 35 Jahre alte Hillebrandt-Orgel in der katholischen Kirche „Mariä Himmefahrt“ muss dringend gereinigt und saniert werden. Um die Kosten dafür in Höhe von 25 000 Euro aufzubringen wird gesammelt. Bäckermeister Jens Strietzel will die Orgelsanierung mit dem Verkauf eines „Hildegard-von-Bingen-Brotes“ unterstüzten und zwar ab Montag, 8. April. Vorher ist das Brot nicht erhältlich.

mehr

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg