Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rodenberg Altenburg hat ausstehendes Geld überwiesen
Schaumburg Rodenberg Rodenberg Altenburg hat ausstehendes Geld überwiesen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 23.04.2012
Anzeige

Rodenberg (bab). Der ehemalige Bürgermeister hatte vor dem Kommunalwahlsonntag im September 2011 einen symbolischen Spendenscheck über 1000 Euro an den Förderverein übergeben und dann nur 500 Euro überwiesen (wir berichteten). Offensichtlich hat er erst auf Nachfrage gezahlt. Altenburg selbst gab nämlich in einen Brief an, am 5. April überwiesen zu haben, also einen Tag, nachdem er von unserer Zeitung nach dem Versäumnis gefragt wurde.

Der Förderverein des Kindergartens wehrt sich trotzdem weiter gegen die Aussagen Altenburgs, der abgestritten hatte, vom Förderverein mehrmals an die ausstehenden 500 Euro erinnert worden zu sein. „Wir wollen doch nicht als Lügner dastehen“, sagt Fördervereinsvorsitzender Helmut Schaare. Altenburg sei sowohl im Dezember angeschrieben worden als auch von ihm selbst und dem Kassenwart des Vorstands danach auch angerufen worden, als er sich immer noch nicht regte. Erst als die Angelegenheit öffentlich geworden sei und die Presse nachgefragt habe, hätte der ehemalige Bürgermeister bezahlt. „Sonst wär nichts passiert“, befürchtet Schaare.

Anzeige