Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Apelern: Bulli aus Kürbis

Siedlergemeinschaft prämiert kreative Kinder Apelern: Bulli aus Kürbis

Die Begeisterung der Apelerner Siedlergemeinschaft und vieler Familien des Riesbachdorfes für die größte Frucht im Garten ist ungebrochen. Beim jetzt 20. Kürbisfest reihten sich eine Menge der hübsch dekorierten orangefarbenen Kugeln auf Strohballen.

Voriger Artikel
Investor hat die Ruhe weg
Nächster Artikel
Amtsplatz jetzt elektrisiert

Den kugeligen Bastelarbeiten galt großes Interesse der Besucher.  

Quelle: nah

APELERN. „Ernie und Bert“ waren darunter, zähnefletschende Grimassen und sogar ein Zigarre rauchender praller Kopf.

Der allergrößte Kürbis verbreitete sein diffuses Licht indes außer Konkurrenz: Sein Inhalt hatte der Suppe gedient, die reißenden Absatz zwischen Bratwurst und anderen Leckereien fand.

Laternenumzug und ein Kürbis-Bulli

Vorsitzender Roland Pfannkuche strahlte über die Besucherresonanz, den Eifer der vielen Helfer aus den eigenen Reihen und über das Interesse der Kinder. Erst hatten diese sich zu einem großen Laternenumzug formiert, dann drängelten sie sich mit Spannung um die Juroren Anke Wingenbach, Andreas Kölle und Günter Knief, die die schönsten Bastelarbeiten auswählen sollten. Die Wahl fiel auf Alicia Börger (6), Celina Karnbach (14) und Jannis Weber (10), der seinem Kürbis unverkennbar die Konturen eines VW-Bulli gegeben hatte.

Der kleine Till wurde richtig ungehalten, als er sich nicht unter den Preisträgern befand. Aber dann strahlte er doch noch über das ganze Gesicht, als unter allen jungen Teilnehmern ein ferngesteuertes Modellauto verlost wurde. Leer ist übrigens kein Kind ausgegangen: Für jedes lag ein Gutschein über fünf Euro bereit, einlösbar bei der Rodenberger Deisterbuchhandlung – gewissermaßen als Startkapital für spannende Lektüre an tristen Wintertagen. nah 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg