Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rodenberg Bronze für Jugendfeuerwehr Rodenberg
Schaumburg Rodenberg Rodenberg Bronze für Jugendfeuerwehr Rodenberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 24.06.2017
Nach der Rückkehr vom Landesentscheid in Delmenhorst feiern die Rodenberger mit dem Pokal am Feuerwehrhaus. Quelle: pr.
Anzeige
RODENBERG

Einem fehlerfreien A-Teil ließen die Jugendlichen einen ebenfalls guten B-Teil folgen. Mit einer Zeit von 1:50 Minuten ergaben sich 1427 Punkte. Für welchen Platz das reichen würde, war aber offen. Und so bauten die Rodenberger vor der Siegerehrung recht entspannt ihre Zelte ab und verstauten das Gepäck.

Wie beim Landesentscheid üblich, marschierten alle Gruppen in Begleitung einer Kapelle zur Siegerehrung in das Stadion ein. Die Spannung stieg mit jedem verlesenen Platz. Nach der Vergabe des sechsten Rangs war klar, dass die drei nächsten Plätze an Jugendfeuerwehren gehen würden, die alle 1427 Punkte hatten. Platz sechs belegte aufgrund des schlechteren A- Teils eine Gruppe aus Nöpke.

Die Plätze drei und vier mussten aber per Los zwischen Möllenbeck und Rodenberg entschieden werden, da beide Gruppen im A-Teil fehlerfrei einen Zeittakt von sieben Sekunden abgeliefert hatten. Möllenbeck landete auf Platz vier, was die Rodenberger aufs Treppchen brachte.

Nach Bronze im Jahr 2005 errangen die Deisterstädter zum zweiten Mal eine Medaille auf Landesebene. Zurück in Rodenberg wurden die Jugendlichen am Feuerwehrhaus gebührend empfangen. Anschließend gab es für alle eine Runde Eis in der Eisdiele. gus

 

 

 

 Mehr auf Seite 8

Anzeige