Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Christbäume gemütlich „abfackeln“

SGR sammelt Tannen ein Christbäume gemütlich „abfackeln“

Den endgültigen Abschluss der Weihnachtszeit feiert die Sportgemeinschaft Rodenberg am Sonnabend, 10. Januar, gemeinsam mit allen interessierten Bürgern. Dafür sammelt die SGR die Christbäume in der Stadt Rodenberg ein, um diese anschließend am Sportplatz zu verbrennen. Alle Besucher können dort einige gesellige Stunden bei einem kleinen Imbiss und heißen und kalten Getränken verbringen.

Voriger Artikel
Geländer für die zweite Treppe
Nächster Artikel
Orden für Margarete Stüber

Die ausrangierten Christbäume werden verbrannt.

Quelle: pr.

Rodenberg. Die Sportler werden vormittags die Bäume einsammeln, kündigt die SGR an. Ab 8 Uhr wollen sie die Hauptstraßen und Hauptwege abfahren. Wer seinen Weihnachtsbaum loswerden möchte, sollte diesen am Freitagabend nach 20 Uhr, spätestens aber bis 8 Uhr am Sonnabend draußen deponieren. Es werden nur Tannenbäume gesammelt, keine Außentannen und kein Baumschnitt.
Zusätzlich zu dem Abholangebot gibt es mehrere Sammelpunkte, an denen die Bäume – im gleichen Zeitraum – abgegeben werden können:
+ Malermeister Jörg Stahlhut, Vor dem Deister 52;
+ Gaststätte „Donnerbalken“;
+ Ratskeller;
+ Familie Zoufall, Allee;
+ Holzplatz von Sven Pasucha, Deisterstraße;
+ Festplatz neben dem Sportheim.
Der Haufen mit den ausrangierten Weihnachtsbäumen soll am Sonnabend gegen 17 Uhr angezündet werden. Auf dem Gelände des Sportheims, Am Sportplatz 1, werden währenddessen Bratwurst und Getränke angeboten.

kle

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg