Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Der Kreisel flitzt über den Tisch

„Knütte-Närmdach“ ein voller Erfolg Der Kreisel flitzt über den Tisch

Der beliebte „Knütte-Närmdach“ in der Museumslandschaft Rodenberg hat sich wieder einmal als voller Erfolg erwiesen. Etliche Handarbeiten zum Anschauen und Mitmachen lockten zahlreiche Besucher an.

Voriger Artikel
Ärger um das stille Örtchen
Nächster Artikel
Kohl, Bier und gute Laune

Susanne Reese demonstriert an ihrem Webstuhl den komplexen Einsatz von Händen und Füßen. Hier webt sie an einem Tischläufer für das Bürgerfrühstück.

Quelle: ar

Rodenberg. „Du musst einmal nach unten stechen mit der Nadel – und dann zweimal rum mit dem Faden.“ Geduldig erklärte Annemarie Kirchhoff von der Arbeitsgruppe Historische Handarbeiten probierfreudigen Gästen eine ihrer Sticktechniken. An einem vor ihr liegenden bunt bestickten Platzdeckchen aus Leinen hat sie selbst seit 2005 gestickt.

 Mit ihren wunderschönen Drechselarbeiten war Annemarie Hahner aus Nordsehl gekommen. Gern stand sie für Gespräche zur Verfügung. Währenddessen flitzte immer wieder ein kleiner Kreisel, der auf dem Tisch neben ihr lag, über eine glatte Holzschale. Kaum jemand, der dort stehen blieb, konnte sich der Magie des Spielzeugs entziehen.

 Am Webstuhl demonstrierte Susanne Reese ihr Hobby. Besucher wie Roland Meier schauten ihr dabei über die Schulter oder ließen sich Hand- und Fußtechnik erklären. In der Kinderecke wurde es bunt: Mit Bergen an Filz webten Mädchen und Jungen begeistert kleine Deckchen.

 Und wer sich nach den vielen Aktivitäten und Gesprächen ausruhen wollte, setzte sich an den großen Tisch und verspeiste genüsslich selbst gebackenen Kuchen und leckeren Kaffee. ar

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg