Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Die Psyche des Essens

Landfrauen Die Psyche des Essens

Die Mitglieder des Landfrauenvereins Rodenberg und Umgebung haben sich beim ersten Frauenfrühstück im neuen Jahr im Restaurant „L’Orangerie“ nicht nur das reichhaltige Buffet schmecken lassen, sondern auch einen Einblick in das Zusammenspiel von Essen und Gemütszustand bekommen.

Voriger Artikel
Geländer an der Aue wieder intakt
Nächster Artikel
450 Schüler in den Bann gezogen

Symbolbild

Quelle: Archiv

Rodenberg. Die Ökotrophologin Renate Frank verblüffte die etwa 140 Frauen damit, dass nicht nur Schokolade – wenn auch nur kurz – gegen schlechte Laune helfe. Eine Ökotrophologin ist eine Haushalts- und Ernährungswissenschaftlerin.

Wer eine anhaltende gute Stimmung ohne Gewissensbisse und Gewichtsprobleme erzielen möchte, könne beispielsweise Nüsse mit Honig und Obst kombinieren, auch Vanille und Zimt sollten nicht fehlen. Ferner gab die Referentin Tipps für das passende Geschirr. Denn wenn der Essensteller gelb, orange oder rot ist, kann die Stimmung in Windeseile nach oben schnellen. „Nicht nur die Augen, sondern auch die Psyche isst mit“, erklärte Frank. js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg