Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Diebstahl eines Lastwagens endet in der Botanik

Rodenberg: Polizei sucht nach Zeugen Diebstahl eines Lastwagens endet in der Botanik

Wie gewonnen, so zerronnen: Der Diebstahl eines Lastwagens vor zwei Tagen in Rodenberg hat für die unbekannten Langfinger ein unglückliches Ende genommen.

Voriger Artikel
Treppenturm am Museum: Arbeiten gehen langsam voran
Nächster Artikel
Rodenberger Landfrauen begrüßen 250. Mitglied
Quelle: Symbolfoto (dpa)

Rodenberg. Die Polizei sucht nach Zeugen für den Vorfall. Der Diebstahl ereignete sich wohl zwischen Mittwochabend, 19.20 Uhr, und Donnerstag, 4.45 Uhr. Der Laster war in der Halle eines landwirtschaftlichen Betriebes abgestellt, und zwar auf dem Gelände an der Straße Im Seefeld, östlich von der B 442, kurz hinter der Autobahnunterführung.

Zunächst brachen die Täter den Zugang zur Halle des Betriebes auf. Dort fanden sie den kurzfristig dort abgestellten, nicht zum Betrieb gehörenden Lkw, den sie daraufhin kurzschlossen. Die Freude der Täter über ihre Beute dürfte indes nur von kurzer Dauer gewesen sein. Auf der Abfahrt zur B 442 gerieten sie mit dem Lastwagen in einen Straßengraben.

Daraufhin versuchten die Täter, mithilfe eines Traktors – den sie ebenfalls in dem Betrieb geklaut hatten – den Sattelschlepper wieder aus dem Graben zu ziehen, was jedoch misslang. Es sei ebenso möglich, dass sie bei ihrem Vorhaben gestört wurden, so die Polizei. Jedenfalls ließen die Unbekannten beide Fahrzeuge an der Straße zurück und flüchteten.

Die Polizei vermutet außerdem einen Zusammenhang zu dem Diebstahl von Kfz-Kennzeichen an einem BMW im Industriegebiet Im Seefeld, da die Kennzeichen in Tatortnähe aufgefunden wurden.

Wer Angaben zu Personen oder Fahrzeugen machen kann, die sich zur Tatzeit im Bereich der Straße Im Seefeld (Zufahrt zum landwirtschaftlichen Betrieb/Deisterparkplatz Teufelsbrücke) aufgehalten haben, wird gebeten, sich bei der Polizei in Bad Nenndorf unter (05723) 9461-115 zu melden.  kle

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg