Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Döpke rückt an Stelle Wehrhahns

Rodenberger Rathaus Döpke rückt an Stelle Wehrhahns

Im Rodenberger Rathaus sind erneut Personalwechsel nötig geworden. Weil der bisherige Leiter des Fachbereichs Innere Verwaltung, Günther Wehrhahn, langfristig wegen Krankheit ausfällt, ist Jörg Döpke zu dessen Nachfolger bestimmt worden.

Voriger Artikel
Heißes Eisen für die gute Sache
Nächster Artikel
Töpfe leer

RODENBERG. Nach Aussage von Verwaltungschef Georg Hudalla wird Wehrhahn wohl nicht wieder in den Dienst zurückkehren und somit vorzeitig in Pension gehen. Daher sei dessen Stelle jetzt bereits fest an Döpke übertragen worden. Dieser wiederum war bisher Leiter des Fachbereichs Bauen. Diese Funktion übernimmt vorübergehend Arno Fatzler.

Fatzler rückt quasi an die Position, die Björn Ladage bis zu dessen Abschied inne gehabt hatte. Ladage war stellvertretender Baufachbereichsleiter gewesen. Für ihn hatte die Samtgemeinde kürzlich Jürgen Rabe eingestellt, der wiederum im Liegenschaftsbereich die technische Leitung der Eigenbetriebe Wasser und Abwasser übernommen hat (wir berichteten). Die Samtgemeinde schreibt Hudalla zufolge wohl bald eine weitere Stelle neu aus.

Die Leitung des Bauhofs wird an Sven Janisch, den Chef der Liegenschaftsabteilung, übertragen. Denn die Samtgemeinde ordnet den Bauhof nun dem Bereich der Eigenbetriebe zu.

Und noch mehr Neues: Im Vorzimmer hat Claudia Fabig Marion Jürgens „beerbt“. Jürgens wiederum rückte auf die Stelle Brigitte Hölls, die in Ruhestand gegangen ist. Fabig ist Teil eines vierköpfigen Teams, das den Bereich Zentrale Dienste übernimmt. Dieses wird dem jetzigen Döpke-Fachbereich unterstellt. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg