Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Einbrecherkommen über die Terrasse

Gegenstände gestohlen Einbrecherkommen über die Terrasse

In der Stadt Rodenberg hat es erneut einen Einbruch gegeben. Ein Haus an der Mithoffstraße ist zwischen Freitag, 10., und Sonnabend, 11. September, das Ziel von Tätern gewesen, von denen bisher jede Spur fehlt.

Voriger Artikel
Bangen um die Lange Straße
Nächster Artikel
Nicht für lau
Quelle: Symbolfoto

Rodenberg. Wie die Polizei auf Anfrage erklärte, kann der Tatzeitraum nicht genauer eingegrenzt werden, weil sich die Betroffenen im Urlaub befunden hatten, als die Einbrecher zuschlugen. Bemerkt wurde die Tat, weil ein Nachbar, der ein Haustier füttern sollte, die Wohnräume betrat.

Ins Haus gekommen waren die Einbrecher durch eine Terrassentür. Sie entwendeten mehrere Haushaltsgegenstände, deren Gesamtwert hat die Polizei bislang noch nicht zusammengetragen. Eine Häufung an Einbrüchen hat es in Rodenberg zuletzt gegenüber den bekannten Statistiken nicht gegeben. Dennoch ruft die Leiterin des Kriminal- und Ermittlungsdienstes, Heidrun Schäfer, die Einwohner auf, in der nun beginnenden dunkleren Jahreszeit wachsam zu sein und verdächtig wirkende Fahrzeuge oder Passanten an das Nenndorfer Kommissariat zu melden.

Denn meist kundschaften Einbrecher ihre Zielgebiete im Vorfeld der Taten aus. Sollte jemandem in seiner Umgebung ein bestimmter Vorgang ungewöhnlich erscheinen, würde die Polizei entsprechenden Hinweisen selbstverständlich nachgehen. Das Kommissariat ist rund um die Uhr besetzt und unter der Telefonnummer (05723) 94610 erreichbar. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr