Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Eine Woche Vollpension im Schullandheim

Rodenberg / Ferienfreizeit Eine Woche Vollpension im Schullandheim

Schon seit vielen Jahren ist das „Schullandheim Nienstedt der Leibnizschule Hannover“ an der Lauenauer Straße bei Bad Münder am Deister ein Ort für alle vom DRK-Ortsverein Rodenberg angebotenen Ferienfreizeiten gewesen.

Rodenberg. Rodenberg (ems). Auch in diesem Jahr sollen nun wieder gut zehn Betreuer mit rund 35 bis 40 Kindern im Alter von sechs bis 13 Jahren dorthin auf Reisen gehen, um die Sommerferien auf dem Freigelände bei gemeinsamen Spielen und Sport so richtig zu genießen.

 „Das Schullandheim ist nicht zuletzt wegen seines kleinen Sees der Renner“, wusste die erfahrene Erzieherin Yvonne Bock zu berichten, die das Freizeitvergnügen für die Sommerferien schon jetzt vorbereitet. Aber auch die gepflegten Duschen und festen Betten im Haus seien nicht zu verachten.

 Starten wird die Fahrt in DRK-eigenen Bussen am Sonnabend, 20. Juli, und endet am 27. Juli. Die Kosten für Vollverpflegung und Unterkunft, inklusive Reisekosten und ohne die Notwendigkeit von Taschengeld, belaufen sich auf rund 120 Euro. Anmeldungen und Anfragen, auch wegen Kostenübernahme bei sozialen Notlagen, können direkt an die DRK-Vorsitzende Doris Angerstein, Telefon (05723) 4124, gerichtet werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg