Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Eine süße Überraschung zum Nikolaus

Rodenberg /Jugendrotkreuz Eine süße Überraschung zum Nikolaus

Eine kleine Freude haben junge Mitglieder des Jugendrotkreuz Rodenberg den Bewohnern des ASB-Pflegezentrums gemacht. Mit einer süßen Überraschung für jeden der Senioren im Gepäck begaben sie sich mit Gruppenleiter Tobias Pfaff auf eine kleine Rundreise durch die Wohnräume – und ließen sich dabei von den Damen und Herren einmal erzählen, wie diese früher Weihnachten gefeiert haben.

Voriger Artikel
Hat „Mama“ die Gans gefangen?
Nächster Artikel
Glänzende Augen an Heiligabend
Quelle: kle

Rodenberg (kle). So viel wie heutzutage gab es damals jedenfalls nicht, erinnerte sich eine Heimbewohnerin lebhaft. „Heute haben die Kinder ja einen sooo langen Wunschzettel.“

 Das DRK und das Altenzentrum arbeiten auch sonst sehr eng zusammen, berichtet Mitarbeiterin Christa Braun. Die kleine Nikolausüberraschung gebe es auch regelmäßig – nur dass dieses Mal das Jugendrotkreuz beteiligt war. Die Idee dahinter: „Die Kinder sollten auch mal erleben, wie es sich anfühlt, älteren Menschen eine nette Überraschung zu bereiten“, so Pfaff.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg