Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Erst rätseln, dann feiern

Rodenberger Schützen-Quiz Erst rätseln, dann feiern

Zum Bürgerschützenfest in Rodenberg gehört seit Jahren ein Schützenfest-Quiz. Das Komitee hat sich auch in diesem Jahr nicht lumpen lassen und zehn teils knifflige Fragen zusammengestellt, die sich um die Veranstaltung selbst und um die Rodenberger Stadtgeschichte drehen.

Voriger Artikel
Noch zwei offene Stellen
Nächster Artikel
Keine Erben zu finden

Wer die Titel und Funktionen dieser Herren in der vordersten Reihe kennt, dem dürfte Frage Nummer fünf des Quiz‘ keine Schwierigkeiten bereiten.

Quelle: Archiv

RODENBERG. So wollen die Autoren auch wissen, ob die Quiz-Teilnehmer auf dem Radar haben, wer denn zurzeit im Komitee mitmischt. Nach einem ehemaligen Jungschützenkönig, der jetzt Vize-Chef in dem Gremium ist, wird unter anderem gefragt. Außerdem ist der Standort eines Gedenksteins von Interesse. Und jeder, der weiß, wie der Inhaber der Deisterbuchhandlung heißt, hat schon verdammt gute Aussichten auf einen der Preise.

Zu gewinnen sind zwei Tickets für ein Heimspiel von Hannover 96 in der kommenden Saison. Für welche Partie, das ist noch offen. Zweiter Preis ist ein 50-Euro-Gutschein der Deisterbuchhandlung. Und der Drittplatzierte erhält einen Gutschein im Wert von 50 Euro für den Ratskeller.

Verlosung während des Heimatnachmittags

Einsendeschluss ist am Donnerstag, 6. Juli. Bis dahin müssen die ausgefüllten Quiz-Bögen beim Rathaus, in der Volksbankfiliale oder bei der Geschäftsstelle der Sparkasse eingereicht werden. Nur wer alle zehn Fragen korrekt beantwortet, nimmt an der Verlosung teil. Diese erfolgt während des Heimatnachmittags am Sonntag, 2. Juli, ab 15.30 Uhr. Pro Teilnehmer darf nur ein Bogen abgegeben werden. Mitmachen kann jeder, der nicht zum Festkomitee gehört. Auch Angehörige der Komiteemitglieder sind ausgeschlossen.

Den Bogen können Interessierte auf der Internetseite www.schuetzenfest-rodenberg.de herunterladen. Das Dokument befindet sich in der Rubrik Formulare und ist bereits jetzt verfügbar. Außerdem liegen die Bögen in einigen Geschäften der Rodenberger Innenstadt aus. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg