Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Es geht wieder hoch her

Martinimarkt in Rodenberg Es geht wieder hoch her

Morgen ist es endlich so weit: Der Martinimarkt in Rodenberg öffnet wieder seine Pforten. Wie gewohnt beginnt die Veranstaltung an dem Wochenende vor dem ersten Dienstag im November. Die ersten Aussteller und Fahrgeschäfte auf dem Poggenwinkel und dem Amtsplatz öffnen am Sonnabend und Sonntag jeweils um 14 Uhr.

Voriger Artikel
Hauptstadt der Nachwuchsarbeit
Nächster Artikel
Investor hat die Ruhe weg
Quelle: Archiv

RODENBERG. Montag ist Ruhetag. Am Dienstag folgt um 9 Uhr auf der Langen Straße die offizielle Eröffnung des Martinimarktes. Autofahrer können an diesem Tag den Bereich des Amtsplatzes über die Allee beziehungsweise die Amtsstraße erreichen. Möglichkeiten, das Fahrzeug abzustellen, gibt es am Burgwallparkplatz, auf dem Festplatzparkplatz am Dammweg sowie auf dem Parkplatz der IGS Rodenberg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg