Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rodenberg Felix Hoffmann trifft ins Schwarze
Schaumburg Rodenberg Rodenberg Felix Hoffmann trifft ins Schwarze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 14.12.2014
Die Teilnehmer am Vorlese-Finale mit Schulsieger Felix Hoffmann (sitzend). Quelle: r
Anzeige
Rodenberg

Klassen die Endrunde. Die Finalisten waren zuvor klassenintern ausgewählt worden.

 Die Aufregung unter den zehn Vorlesern war spürbar. Wer würde dieses Mal am Kreisentscheid teilnehmen dürfen? Die Jury bestand aus den Schülerinnen Anina Wille und Leah-Marie Ehrig sowie den Lehrern Bärbel Waßmuth, Petra Kammerer und Elke Küchler-Dehne. Eine ausgewählte Schar an Zuhörern aus dem 6. Jahrgang bildete das Publikum.

 Lebendig, ausdrucksstark und gekonnt wurden Geister-, Detektivgeschichten und Bücher über Freundschaften und wundersame Erlebnisse vorgetragen. Die Vorlesenden zogen die Zuhörer, die mitfieberten und applaudierten, in ihren Bann. Die Jury bewertete die Auswahl der Textstellen, die Lesetechnik sowie die Interpretation des Textes. Die durchweg guten Leistungen machten die Entscheidung für die Juroren nicht leicht.

 Doch nach dem Lesen des Fremdtextes „Die Kurzhosengang“ von Victor Caspak und Yves Lanois überzeugte Felix Hoffmann aus der 6c mit einem sicheren und gekonnten Vortrag. Der Sieger verstand es, die Stimmung des Vorlesetextes und die einzelnen Stimmen der Figuren charakteristisch wiederzugeben.

 Jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde und einen Büchergutschein. Schulsieger Felix Hoffmann vertritt die IGS im Februar beim Kreisentscheid.gus

Rodenberg Uferzugang beantragt - Ran an die Aue

Die Aue soll für die Rodenberger besser erlebbar werden. Deshalb wünscht sich die Stadtrats-Gruppe CDU/WGR einen Zugang für Kinder und Eltern zu dem Gewässer. Ein entsprechender Antrag wird morgen, Donnerstag, im Ausschuss für Familie, Jugend und Soziales diskutiert.

12.12.2014
Rodenberg Debatte in Rodenberg - Ran an die Aue

Die Aue soll für die Rodenberger besser erlebbar werden. Deshalb wünscht sich die Stadtrats-Gruppe CDU/WGR einen Zugang für Kinder und Eltern zu dem Gewässer. Ein entsprechender Antrag wird am Donnerstag im Ausschuss für Familie, Jugend und Soziales diskutiert.

12.12.2014

Zwei nagelneue Mikrofone sorgen seit Kurzem an der IGS Rodenberg für vollen, satten Stimmenklang bei jungen Musikern und Nachwuchsschauspielern.

07.12.2014
Anzeige