Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Flaniermeile bis nach Peru

Martinimarkt in Rodenberg Flaniermeile bis nach Peru

Nachdem die Fahrgeschäfte um den Amtsplatz herum bereits am Wochenende für Furore gesorgt hatten, haben sich dutzende Marktbeschicker auf der Langen Straße zum traditionellen Martinimarkt dazugesellt. Und dort hatten die Besucher viel zu inspizieren: Von Lederwaren über Wein bis hinzu Süßigkeiten jeder Art.

Voriger Artikel
Der diebische Postler
Nächster Artikel
Oberheide verlässt die CDU

Die Lange Straße wird beim Martini-Markt für einen Tag zur Flaniermeile.

Quelle: js, gus

RODENBERG. Auch ein Glücksrad-Stand, dessen Erlös einer Schule in Peru zugutekam, konnte viele Passanten anlocken.

Nichtsdestotrotz konnte man sich den Eindruck nicht erwehren, dass im Vergleich zu den Vorjahren etwas weniger Aussteller an der Langen Straße ihre Produkte an den Mann bringen wollten. Das fiel auch Samtgemeindebürgermeister Georg Hudalla auf. Am wechselhaften Wetter habe es aber nicht gelegen: „Manche kommen einfach nicht mehr, da kann aber nicht viel machen.“

Hinsichtlich der Fahrgeschäfte hatten die meist jugendlichen Besucher aber die volle Auswahl. Ob im schnellen Musik-Express oder beim Shaker in luftiger Höhe – Nervenkitzel war garantiert. Ebenso ließ das Verköstigungsangebot keine Wünsche offen, welches auf altbewährte warme und kalte Köstlichkeiten setzte. js

Bilder gibt es hier.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg