Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Flügel-Leuchten machen schlapp

Rodenberg Flügel-Leuchten machen schlapp

Weil die an der Rodenberger Mühle montierten LED-Leuchten ab und zu den Geist aufgeben, hat die Verwaltung Ersatz geordert. Zwei neue Elemente werden nach Worten von Baufachbereichsleiter Jörg Döpke abgeschafft, um im Fall eines erneuten Defekts montiert werden zu können.

Voriger Artikel
Martini-Markt lockt 10.000 Besucher
Nächster Artikel
Neuer Boden für die Sporthalle

Rodenberg. Laut Döpke sind die LEDs bereits häufiger ausgefallen, die Gründe dafür seien nicht ganz klar. Offenbar handelt es sich um ein Materialproblem. Machen die LEDs erneut schlapp, ist nun aber immerhin zügig Ersatz zur Hand.

Das Wahrzeichen der Deisterstadt wird seit dem vergangenen Frühjahr mit den Leuchtelementen illuminiert. Alle vier Flügel sind mit LEDs umrahmt worden. Seither ist die historische Mühle auch bei Dunkelheit weithin sichtbar.

Technisch zuständig dafür ist das Unternehmen Luminar Licht- und Raumkonzepte aus Hamburg. Anlass für das ungewöhnliche Projekt ist das Festjahr „400 Jahre Stadtrechte Rodenberg“. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg